Kleine Gruppen, grosse Wirkung

Workshops führen Schüler/-innen und Lehrbetriebe enger zusammen.

Jugendliche brauchen konkrete Beispiele, um Berufe zu entdecken. Eine Möglichkeit sind die Workshops. Hier kommen jeweils fünf bis sechs Lernende aus verschiedenen Berufen sowie ein Berufsbildner auf Besuch in die Schule. Die Lernenden erzählen von ihrem Lehrberuf, ihrem Alltag und natürlich auch, wie sie eine Lehrstelle gefunden haben, während die Schüler/-innen die Lernenden mit Fragen löchern. Der Berufsbildner schildert, worauf er bei Bewerberinnen und Bewerbern achtet. Auf Wunsch führt er mit einem Jugendlichen ein Live-Bewerbungsgespräch, das im Anschluss zur Diskussion einlädt.

 

Der Zweck für Schülerinnen und Schüler:

  • Neue Lehrberufe kennenlernen
  • Tipps zur Berufswahl und Bewerbung von fast Gleichaltrigen erhalten
  • Berufsbildner kennenlernen

 

Der Zweck für Lehrbetriebe und Schulen:

  • Lehrpersonen und Berufsbildner knüpfen neue Kontakte
  • Lehrpersonen werden im Berufswahlprozess unterstützt
  • Lehrbetrieben können ihre Lehrberufe vorstellen